Tattoomesse Ulm 2018

Anfang Oktober in Ulm, sonnig, warm und eine Messehalle voller Taetowierer. Klingt erst mal recht einladend. Ob der Eintritt sein Geld wert ist, das wollten wir dann doch genau wissen, immerhin ruft man stattliche 15.- EUR fuer die Tageskarte auf. Da erwartet man eine gewisse Leistung.

Vom 06.-07.10.2018 gastiert die Tattoomesse in der Halle 7 auf de Messegelaende und dem Aufruf des Veranstalters folgten die Taetowierer zahlreich, so dass eine gut gefuellte Arena dem geneigten Kunden zur Verfuegung steht. Wer sich nur informieren will, dem wird es bestimmt nicht langweilig, denn das Buehnenprogramm wechselt in kurzen Abstaenden, so dass man Burlesque, Freakshow, Tuchakrobatik, Tanzshow, Livemusik, Contests quasi ohne Pausen praesentiert und jeder auf seine Kosten kommen sollte.

Die Messe Ulm stellt ein eigenes Catering, welches an sich recht gut ist, jedenfalls konnten wir nicht klagen. Lobend erwaehen moechten wir die freundliche Bedienung, die in all dem Stress mit den vielen Kunden am Samstag immer freundlich und hilfsbereit blieb. Preislich nicht zu abgehoben und mit passabler Auswahl.

Advertisement

Lohnen sich die 15.- Taler also? Wir sagen, ja. Fuer die massive Show, die Unterhaltung und das bunt gemischte Programm erscheint das Geld nicht aus dem Fenster geworfen. Ein Tagesspass, den man sich sicher goennen kann. Nach einigen Erfahrungen in der Vergangenheit, legen wir fuer uns immer mehr wert auf das Rahmenprogramm und die Unterhaltung. Immerhin verbringen wir zwischen 5 und 10 h auf so einer Messe und in dieser Zeit moechten wir unterhalten werden, Spass haben und einen tollen Tag erleben. Diese Mischung macht das Gesamterlebnis einer Convention weiterhin aus. Jedenfalls fuer uns.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.