16. Tattoo & Piercing Show München

wenn man die Convention mit dem Vorjahr in den Vergleich treten laesst, so gewinnt die 2016er Edition klar nach Punkten. Es sind Kleinigkeiten, die geaendert wurden, den Besuch jedoch deutlich angenehmer gestalten.
Die Veranstaltung geht vom 29.04.-01.05.2016.

Seien es nun die Biertischgarnituren vor der Buehne, die dem Publikum Platz boten oder die immer freundliche Rike, die emsig durch die Gaenge eilte und sich allenthalben erkundigte, ob alles in Ordnung sei. Nicht nur Aussteller, auch Besucher konnten sich jederzeit an die Orga wenden. Fragen zum Ablauf, regulieren der Lautstaerke um nicht mit Hoersturz aus der Halle zu wanken.

Die Tonhalle im Kunstpark Ost bietet leider nur Platz fuer etwa 35 Aussteller, zeigt aber, dass man auch mit vergleichsweise wenig Kuenstlern eine grosse Show liefern kann.

Von der Buehne aus unterhielten unter anderem ein Elvis Double1, Burlesque Show, Suspension, Tanzgruppe, PaintArt und natuerlich der Contest.

Nachdem die Messe in den letzten Jahren irgendwie den Status Quo beibehalten hatte, nimmt sie mittlerweile wieder Fahrt auf und steuert meiner Meinung nach in die richtige Richtung, mit mehr Elan, mehr Pep einfach.

In der Jury zu sitzen ist manchmal bestimmt kein Spass, denn so viele hochkaraetige Motive machten den Juroren die Entscheidung sichtlich schwer.

  1. und zwar richtig gut []

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.