3. Schweinfurter Tattoo & Arts Convention Teil 1

Volle Punktzahl! Durchlauf! Alles richtig gemacht.

Am 07. und 08. November 2015, bei spaetsommerlichen 17°C Aussentemperatur brodelte es in der Altmainhalle in Grafenrheinfeld bei Schweinfurt. Ueber 90 internationale Topkuenstler gaben sich bei Astrid Klemm die Ehre und wenn ich schreibe Topkuenstler, dann meine ich das auch so.

Die Messe ist ein Schmuckstueck, ein Kleinod unter den Conventions und es verwundert nicht, dass die Artists nur in lobenden Worten von der Veranstaltung schwaermen. Neben einem ordentlichen Rahmenprogramm mit tollen Showacts, die fuer jeden etwas boten, gab es neben den Taetowierern auch Piercing, Manikuere und Nailart, Schmuck und Accessoires , Kunst aus Holz und einen fabelhaften Barbershop. Getraenke zu humanen Preisen und ein sehr leckeres Catering1 rundeten kulinarisch ab.

Unterhalten von einer angenehmen Moderation2 konnte man den lieben langen Tag gemuetlich zwischen den Gaengen flanieren und sich inspirieren lassen, vielleicht sogar ein Souvenirtattoo mitnehmen3 oder einfach einen entspannten Tag inmitten von unglaublich netten Menschen geniessen.

Contests, Liveband, Poledance, Danceacts, Beatboxer, Rapper und mehr, all das fuer schmale 12.- EUR sind nicht zuviel wuerde ich sagen.

Bereits 30 min nach Oeffnung der Tore, war die Halle und das vorgelagerte Zelt mit neugierigen Besuchern gefuellt und das hielt bis zum spaeten Abend an, ein Zustrom wie zum Volksfest und vermutlich haben sich die Gaeste auch so amuesiert.

Hier geht es zu Teil 2.

 

  1. wobei ich da in Franken noch nie enttaeuscht wurde []
  2. Nic Ole und Daniel Krause []
  3. guess who []

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.