2. Tattoomesse Aalen

Unser Fazit der Veranstaltung
Our Reader Score
Eure Meinung zum Artikel [Total: 0 Average: 0]

auf Anraten eines guten Freundes besuchten wir die vom 03.-04.03.2018 stattfindende 2. Tattoomesse Aalen und wir waren sehr angetan. Die 2h Anreise ueber die ewig mit Baustellen vermurkste A99 und A8 mit einem Hauch A7 war es definitiv wert.

Neben BMX Show, Tanzvorfuehrungen, Tattoo Contest, Model Contest und Burlesque Show fuehrte Marie unterhaltsam durch den Tag und fuer das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Gerade fuer die Aussteller ist das Catering ja immer ein wichtiger Aspekt. Wer 2 Tage lang konzentriert arbeiten will, muss sich was Nahrhaftes in die Figur montieren koennen. Die Freakshow von Mad Saints war nichts fuer schwache Nerven, jedoch gehoert eine Portion Grusel einfach dazu.

Die Messe war sehr gut besucht und die grosszuegig vorhandenen Biertische waren immer gut gefuellt. Die Ulrich Pfeifle Halle, die ausreichenden Parkplaetze, das Catering und der Umfang der angebotenen Unterhaltung war weit vorne und so kann der Tag insgesamt als gelungen bezeichnet werden. Aalen, kann man sich auf die Tanzkarte schreiben.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.