Oster Tattoo Weekend Regensburg 2016

Fruehlingszeit ist Conventionzeit. Stimmt eigentlich gar nicht, denn Veranstaltungen rund um die Koerperkunst laufen das ganze Jahr aber wenn eine Saison gleich so losgeht, dann ist das schon was Feines.

In der Vergangenheit zeigte sich, dass die meisten Besucher bei einer 3-taegigen Messe doch am Samstag vertreten sind. Wie aber ist das bei einer Messe, die Ostersonntag und Ostermontag oeffnet und den Samstag komplett aussen vor laessst?

Rammelvoll. Am Sonntag richtig gut gefuellt und auch am Montag zur  Primetime ordentlich besucht. Wir waren durchaus beeindruckt.

Eigentlich sollte es ein Tagesausflug werden. Regensburg und die dortige Oster Tattoo Weekend Veranstaltung, abgehalten in einer Disco vor den Toren der Stadt, das klang ganz nett aber wir gingen davon aus, dass ein Tag locker reicht. Es wurden dann doch 2 Tage Messe. Nach einem ueppigen Fruehstueck und einem Spaziergang durch die Altstadt zog es uns wieder zum Event.

Wenn man ungefaehr vor 200 Jahren zuletzt in einer Disco war, die Beschallungsanlagen nicht mehr gewohnt ist und die klassische Tattoomessen-Halle ploetzlich gegen eine verwinkelte 2 stoeckige als Labyrinthabenteuer ausgelegte Eventlocation ausgetauscht sieht, dann irritiert das schon. Aber da man ja viel Zeit mitbrachte, marschierte man brav Kilometer um Kilometer durch die Messe.

Essen und Getraenke waren gut, die Preise im oberen Segment, jedoch nicht abgehoben. Bei den Temperaturen, die im oberen Stockwerk herrschten, konnte das schon ins Geld gehen.

Durch die vielen Gaenge und Vorhoefe, konnten die Contests abgehalten werden, ohne auf den Gaengen zwischen den Taetowierern Staus zu verursachen oder durch Moderation niedergebruellt zu werden.

Die Contests, sowohl Tattoo als auch Miss Tattoo Bayern, wurden gleichzeitig auf die Leinwand in der Haupthalle uebertragen. Sehr angenehm, wenn man vom „Innenbereich“ aus sehen konnte, wie weit man „Draussen“ ist und ab wann es sich lohnt mit der Kamera raus zu eilen.

In den Contests wurden hier nur 1. und 2. Platz praemiert, dafuer konnten Colour und Black and Grey an beiden Tagen antreten.  Ist mal was anderes.

Ein Kommentar

  1. Es war eine gut organisierte ,freundliche Athmosphäre wie immer . Die Veranstalter haben wirklich sehr gute Tattookünstler
    an den Mann bzw. Frau gebracht und sehr gute arbeiten vollbracht, für mich eine sehr gute Tattoo -Convention !!
    Wünsche allen Tattookünstlern weiterhin viel Erfolg mit Ihren Arbeiten !!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.