Schlagwort-Archive: Nadelwelt

Tattoo Convention Heilbronn Teil 2

nach knapp 3h Fahrt erreicht man von Muenchen aus das alte E-Werk in Heilbronn. Ohne grosse Umwege von der Autobahn und leicht zu finden, lotst einen ein junger Mann auf den Conventionparkplatz und so sind es sage und schreibe 20 Meter, die man ueberbruecken muss um den Platz vor dem Ausstellungsgelaende mit den Staenden fuer Wurst, Fleisch, Pommes und Astra Bier und Radler1 zu ertraeglichen Preisen zu erreichen.

Das alte E-Werk ist eine wirklich gelungene Location, die Stahltraeger in der Halle, die Metalltreppe aussen, alles ein stimmiges Bild. Obwohl alle Ausgaenge offen standen und ein ordentlicher Wind ging, war es  Drinnen relativ warm. Insgesamt aber prima zu ertragen.

Die 10.- EUR fuer die Tageskarte haben sich in meinen Augen gelohnt. Mehrmals Burlesque, Freak Show, Livemusik und eine angenehme Atmosphaere. Ausreichend Sitzgelegenheiten fuer das kleine Paeuschen zwischendurch und unglaublich viele, nette Menschen. Wenn ich noch irgendwie an einen solchen Liegestuhl kaeme…

Hier geht es zu Teil 1.

  1. suess oder sauer ist eine Frage, die man beim Radler wirklich nur im Schwaebischen gestellt bekommt []

Tattoo Convention Heilbronn Teil 1

absolute Empfehlung! So, jetzt ist es raus. Die 2. Tattoo Convention Heilbronn, schmucke 3 Autostunden von Muenchen1 ist ein Highlight. Neben grossartigen Kuenstlern punktet die Messe mit einer sauberen und einwandfreien Organisation, echten Eintrittskarten2, prima Catering und einer Toplocation. Ausserdem bestach die Messe noch mit den bis dato originellsten Trophaeen.

Statt der ueblichen 0815 Pokale gibt es hoelzerne Tafeln und der Best of Day / Show bekommt ein Tiki. Obendrauf einen Liegestuhl mit der Conventionwerbung. Das ist eine so originelle Idee, dass ich die leider sehr kleine Flaeche der Ausstellungshalle, in Kauf nehme.

Hier geht es zu Teil 2.

  1. oder 1h von Stuttgart []
  2. ernsthaft, das sind Kleinigkeiten, die ich zu schaetzen weiss []