Am Anfang war die Idee…

und von einer Idee zu einem Tattoo koennen schon mal ein paar Monde ueber das Firmament ziehen. Bereits vor Monaten sprach ich mit Marco von Cubano Ink ueber meinen linken Unterschenkel und die Motivwahl.

Ich tendierte zu einer einheitlichen, traditional / neotraditional Variante. Also Klassiker im weiteren Sinne. Schiffe, Schwalben, Seebaeren, Anker und natuerlich Leuchttuerme.

Diese Idee kam bei Marco sehr gut an und es ist in meinen Augen ein wichtiger Punkt, dass Artist und Kunde bei der Idee halbwegs konform gehen, schliesslich soll der Taetowierer Herzblut in die Arbeit legen, wenn die Kundschaft damit den Rest des Lebens gluecklich werden soll.

Anfang Oktober ging es dann in die finale Phase. Die Skizzen, die Marco anfertigte wurden gesichtet, einzelne Teile abgenickt, andere verworfen, neue Ideen eingebaut und weiter gezeichnet. Natuerlich kostet dies alles Zeit und damit Geld. Geld, dass man im Gesamtpreis einrechnen muss und auch erklaert, warum ein Motiv an dem eventuell nur 2h gearbeitet wird, mit allen Vorarbeiten gerne mal 5h verschlungen hat.

DSC_9162
Hier sieht man den Unterschied zwischen Flash und der endgueltigen Version links daneben.

Als Ausfuehrungstermin waehlten wir den 17.10.2015, die Tattoo-Tage Rosenheim um an dem Tag auch gleich beim Contest anzutreten.

DSC_9036
Vorbereiten des Arbeitsplatzes
DSC_9013
Uebertragen der Zeichnung auf die Blaupause / Stencil

Nachdem Marco die Skizze auf das Stencil1 uebertragen hatte, wurde das Bein rasiert. Vorheriges rasieren ist von Kunden oft nett gemeint, irritiert jedoch die Haut und man erscheint mit leichter Roetung und/oder gereizter Haut2. Mittels Transferfluesisgkeit wird die Haut vorbereitet und das Stencil auf die Haut gedrueckt. Hierbei entsteht ein Abdruck in freundlichem Lila.

Nach der Einwirkzeit, um das Stencil antrocknen zu lassen, wird die Haut mit Inkbooster eingecremt. Eine sehr angenehm, leicht nach Vanille duftende Creme, die enorm ergiebig ist. Die freundlicherweise vom Hersteller bereitgestellte 250 ml Dose reicht fuer mehrere komplette Rueckentattoos.

DSC_9008
Ink Booster und Ink Protector

Die Nadeln wurden justiert, die Maschinen mit den verschiedenen Nadelstaerken3 vorbereitet und bereitgelegt, so dass man nur noch den Clipcord4 umstecken musste. Die Farbkaeppchen wurden mit 15 verschiedenen Farben gefuellt und schon ging es los.

Mit diesem Kunstwerk unter der Haut ging es zum Contest und siehe da, es wurde ordentlich abgeraeumt. Best of Oldschool/Traditional, Best of Day, Best of Show. Astreine Sache.

Nun begann die zweite wichtige Phase fuer das Tattoo, die Heilung. Es nuetzt nichts, wenn man sauber, genau, professionell arbeitet und keine ordentliche Pflege und Nachsorge betreibt. Schliesslich entscheidet sich nun, ob und wie das Tattoo die naechsten Jahre aussehen wird.

Da das Tatoo eine grossflaechige Wunde darstellt, ist das sauber halten immens wichtig. Wenig irritieren, nie kratzen, immer geschmeidig halten. Am einfachsten gelingt mir das mit einer Creme, die lindernd und heilend wirkt, ohne uebertrieben fettig zu sein. Fuer dieses Tattoo wurde von Anfang an Ink Protector verwendet. Kostet im Handel etwa 10.- EUR und reicht bei mir fuer die Abheilungsphase mehr als aus. Duenn eincremen, wirklich duenn und viel Luft ans Tattoo, sofern man nicht dauernd mit der Kleidung daran scheuert.

Die Abheilphase dauert etwas ueber 2 Wochen, selten deutlich laenger aber noch seltener5 weniger als diese 14 Tage. Auch wenn es sich alles trocken und verheilt anfuehlt, die Haut ist noch sehr duenn und empfindlich. Man erkennt es haeufig daran, das die haut noch ein wenig „schuppt“. Erst nach insgesamt 3-4 Wochen hat sich die Haut vollstaendig erholt. Wichtig ist es, niemals eventuelle Verkrustungen abzupopeln, wenn man sich das Knie aufschlaegt, kratzt man ja auch nicht herum um zu sehen ob es darunter schon verheilt ist.

Wer einen Termin bei Marco oder seinen Kollegen moechte, der wende sich an:

Cubano Ink Tattoo München
Maria-Wimmer-Straße 3
81739 München
info@cubano-ink.com  
Tel: 089 179 279 14

  1. Blaupause []
  2. also lieber lang lassen []
  3. Liner, Shader, 5er, 9er, 11er, 15er, … []
  4. Stromanschluss der Maschine []
  5. eher nie []

1. Tattoo Convention Mallersdorf

Niederbayern mausert sich zu einer kleinen Conventionhochburg. Nach der Dark Forest gesellt sich mit der Convention im Haus der Generationen in Mallersdorf-Pfaffenberg am 24. und 25.10.2015, die naechste Veranstaltung in die Reihe der Newcomer.

Location und Organisation waren pfundig, reichlich Parkplaetze, gutes, leckeres Catering, immer freundlich gelaunter Infostand und eine preislich im unteren Mittelfeld angesetzte Veranstaltung1.

Lediglich die Besucher, die kamen immer nur troepfchenweise und das bei hochkaraetigen Kuenstlern. Tom Milhouse, Elias Eraevalo, Martin Kraus, Morpheus Tattoo, Blacklion Tattoo, Massive Tattoo, Rusi No, Panorama Pain um nur einige zu nennen.

Sehr schade, dass das Interesse zwar gross war. die spontane Lust auf neue Tinte in der Haut aber deutlich geringer als auf anderen Messen des Jahres. Gut, kurz vor Monatsende sind ein paar hundert Euro fuer ein Tattoo vielleicht auch nicht so unueberlegt auszugeben.

Insgesamt gefiel uns die Messe jedoch sehr gut. Suspension Show2, Livemusik3, Showtanztruppe4 und vernuenftig ausgeleuchtete Halle.

  1. 8,- EUR die Tageskarte []
  2. immer mehr im Kommen wie es scheint []
  3. diesmal nicht zu laut []
  4. das bringt den Ort und die Convention enger zusammen, gerade auf dem Land []

Tattoo Tage Rosenheim 2015 Teil 2

qualitativ ganz weit vorne, was hier abgeliefert wurde. Die anwesenden Kuenstler brachten in teilweise 7h langen Sitzungen hervorragendes auf die Haut. Die Contests am Samstag1 dauerten dementsprechend lange. Allein die Kategorie „Colour“ wurde mit gefuehlt 50 Teilnehmern gewertet, „Black&Grey“ bestimmt nochmal die Menge und erst bei „Animal“ und „Oldschool/Traditional“ befand man sich in „handelsueblichen“ Teilnehmerzahlen. Trotzdem oder vielleicht gerade wegen der Menge, gab es 2h lang zu staunen und fotografieren.

Dreifach vierfach  abgeraeumt haben Cubano Ink aus Muenchen, die nicht nur den 1. und 2. Platz in Oldschool/Traditional mitnahmen und den Best of Day machten, sondern auch am Sonntag gleich noch Best of Show gewannen.

Hier geht es zu Teil 1.

  1. also dem Tag, an dem wir vor Ort waren []

Tattoo Tage Rosenheim 2015

Wenn man so einen fantastisch langen, unmerkbaren Namen waehlt, dann muss man schon zeigen was man kann. „6. Oberbairisch-Internationale Tattoo & Körperkunst Tage“ in Rosenheim. Hochgelobt ob der Qualitaet, der Groesse und dem dennoch familiaeren Ambiente, lockt uns die Mundpropagandamaschine dieses Wochenende nach Rosenheim, in die Inntalhalle.

Vom 17.-18.10.2015 zeigen unter anderem Chiemgau Colours – Chippi Inkzone/Corpsepainter Tattoo –  Chris Tattoo – Chris Ape Tattoo – Cubano Ink –  Da Flava Tattoos – Dark Desire Tattoo -Diamond Ink Tattoo – Laterna Magica Tattoo – Metatron Tattoo – Manitoo Tattoo – Montagsmaler Tattoo &  Graphix – Nadeltrieb – Pandaeffekt Tattoo – Pepe Tattoo – Tattoo Island – Tattoo Liebe –Tempel München – Time4Ink – Tintenkunst Tattoo –  Tom Classic Tattoo – Tattoo Twentyfive – Studio Gehacktes – Van Dale Tattoo – Voodoo Croo und viele weitere mehr, ihr Koennen.

Wenngleich das Catering sehr gut ist, dauert es doch mitunter, bis man am Ausschank sein Getraenke bestellen kann. Die Massen an Besuchern in der angenehm warmen Halle, haben einfach alle Durst.

Der Eintrittspreis liegt mit 10.- EUR absolut im gruenen Bereich, Musik, Showprogramm, Contests.. man wird unterhalten fuer sein Geld.

Hier geht es zu Teil 2.

Goldener Oktober

Ein Blick in den Veranstaltungskalender verraet, dass der August momentan eher ein schwacher Monat ist, wenn es um Conventions geht. Den Sommerferien und  dem heissen Wetter geschuldet, finden sich in keinem Monat weniger Moeglichkeiten in hiesigen Gefilden eine Tattoomesse zu besuchen.

Spaetsommer und Herbst sind da deutlich besser bestueckt. Ganze 12 Veranstaltungen lockten die Besucher im September.

Bevor der Winter kommt und die Anreise vielleicht zweimal ueberlegt wird, schliesslich liegen manche Messehallen ein wenig Abseits, gilt es im Oktober zwischen 9 8 Veranstaltungen zu waehlen. Mehrfachauswahl ist natuerlich zulaessig, ueberschneiden sich ja nicht alle Messen.

Saar, Ansbach, Muenchen, Bayreuth sind schon gelaufen, es stehen also noch Rosenheim, Kronach, Mallersdorf und Kiel an. Main-Spessart entfiel dieses Jahr leider kurzfristig. Auf unserer Tanzkarte stehen Rosenheim Tattoo Tage und Mallersdorf-Pfaffenberg.